IMPRESSUM

Geschäftsführender Gesellschafter

und Verantwortlicher für die Inhalte

der Internetpräsenz:

 

Benedikt Göhr

C.-W.-Gluck-Str. 8

93133 Burglengenfeld

 

Tel: 09471 600465

 

Aufsichtsbehörde: Regensburg

USt-IDNr.: DE296470479

Steuernr.: 158 50 40 4

KONTAKT

 

EWENT WERKSTATT KG

Gf. Benedikt Göhr

C.-W.-Gluck-Str. 8

93133 Burglengenfeld

 

Mobil: 017623537205   Tel: 09471600465

Mail: kontakt@ewent-werkstatt.com

Web: www.ewent-werkstatt.com

Facebook:facebook.de/ewentwerkstatt

 
 
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Quellenangaben: Disclaimer eRecht24, Facebook-Disclaimer von eRecht24, Datenschutzerklärung Google Analytics, eRecht24 Datenschutzerklärung Google Adsense, Google +1 Bedingungen

 
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Häufig gesuchte Informationen:

 

Informationen zu Rabatten, Gutschriften und Gewinnspielen

Informationen zur Mietgebür, -dauer und Forderungen bei Beschädigungen&Verlust 

Informationen zu den Pflichten und der Haftung des Auftragsgebers bzw. Mieters

Informationen zu den Zahlungsbedingungen und der Lieferung

 

Es gelten folgende Mietbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Unsere nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Grundlage und Bestandteil aller Geschäftsbeziehungen und Mietverhältnisse und damit in Zusammenhang stehender Rechtsverhältnisse zwischen der EWENT WERKSTATT KG (auch als EWENT KG bezeichnet) und unseren Kunden. Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der EWENT WERKSTATT KG sind als Basisbedingungen zu verstehen und schließen andere, zusätzliche oder abgeänderte Geschäftsbedingungen nicht aus. Bei jeglichen Rechtsabschlüssen werde diese aktzeptiert, außer es wird eine Änderung vereinbart. Eine Änderung bedarf der schriftform.

 

 

2. Mietzeit

Die Mietzeit wird berechnet ab dem Tag an dem die Geräte gemäß Mietvereinbarung von der  EWENT KG zur Verfügung gestellt werden, spätestens jedoch ab Abholung  bzw. Versand aus unserem Geschäft, bis zum Ablauf der vereinbarten Mietdauer. Mindestens läuft sie bis zur Wiederanlieferung der Geräte. Soweit EWENT WERKSTATT KG keinen anderen Ort benennt, erfolgt die zur Verfügungsstellung und Rückgabe der Geräte durch den Mieter ab/per Geschäftsstelle der EWENT WERKSTATT KG. Die Transportzeit gilt als Mietzeit. Eine Verlängerung der Mietzeit ist vorher mit dem Vermieter abzusprechen. Die Mietgebühr ist unabhängig davon zu zahlen, ob die Geräte tatsächlich benutzt wurden. Für die Verzögerung von Auslieferungsterminen, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, übernehmen wir keine Haftung.

 

2. Mietgebühr

Die Mietgebühren für die Überlassung des technischen Equipments und dem Zubehör bestimmen sich nach unserer  bei Vertragsabschluss gültigen Preisliste, außer es wird eine schriftlich abweichende Vereinbarung  getroffen. Unser Angebot richtet sich an gewerbliche und private Kunden. Sämtliche Preise verstehen sich als Selbstabholerpreis zuzüglich Mehrwertsteuer in Höhe des jeweils geltenden Steuersatzes. Angegebene Mietpreise sind pro Tag zu verstehen!

 

4. Transport

Auf Wunsch des Mieters werden die Geräte von der EWENT WERKSTATT KG versandt oder transportiert. Die Transportkosten gehen in diesem Fall zu Lasten des Mieters und die Geräte gelten mit Übergabe an den Transporteur als dem Mieter zur Verfügung gestellt. Der Mieter trägt daher die Transportgefahr. Die vorstehenden Regelungen gelten auch im Falle eines Transportes durch uns oder von uns beauftragte Dritte. Direkte Transportgebühren durch die EWENT KG sind in den Zahlungsbedingungen/Konditionen ersichtlich.

 

 

5. Zahlungsbedingungen, Konditionen

5.1. Zahlungsziele

Die Mietrechnung von Privatkunden ist sofort bei Rückgabe des Equipments in der Abholstation zu bezahlen bzw. bei einem Versand per Vorkasse zu entrichten. Gewerblichen Mietern gewähren wir folgende Zahlungsziele:

 

innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsdatum 2 Prozent Skonto

innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum netto

 

Eine Aufrechnung gegen die Mietrechnung ist ausgeschlossen. Wir behalten uns das Recht auf Vorauszahlungen vor. Vorauszahlungen werden nicht verzinst und eine Berechtigung auf einen Skontoabzug ist erst mit voller Zahlung innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsdatum gegeben. Bei Zahlungsverzug werden die gesetzlichen Verzugszinsen berechnet.

Kostenvoranschläge durch die EWENT WERKSTATT KG dienen der preislichen Orientierung. Schwankungen in Höhe von bis zu 20% sind üblich und kein Grund für Vertragsbrüche oder Vertragsrücktritte. Eine höhere Abweichung bei gleich bleibender Leistung berechtigt zum Rücktritt.

 

5.2. Mietgebühren mehrtägiger Mietzeiten

Angegebene Mietpreise sind pro Tag zu verstehen. Für mehrtägige Mietzeiten geben wir einen Nachlass in Form von folgenden Faktorzahlen:

 

1 Tag entspricht 1-fachen angegebenen Mietpreis (Tagessatz)

2 Tage entsprechen 1,5 fachen angegebenen Mietpreis (Tagessatz)

3 Tage entsprechen 1,8 fachen angegebenen Mietpreis (Tagessatz)

4 Tage entsprechen 2,1 fachen angegebenen Mietpreis (Tagessatz)

5 Tage entsprechen 2,4 fachen angegebenen Mietpreis (Tagessatz)

6 Tage entsprechen 2,7 fachen angegebenen Mietpreis (Tagessatz)

7 Tage entsprechen 3,0 fachen angegebenen Mietpreis (Tagessatz)

 

Längere Mietzeiten und -preise sind gesondert und schriftlich zu verhandeln. Ein genereller Anspruch auf Nachlässe oder Mietminderungen besteht in keinem Fall.

 

5.3. Transportgebühren, Anfahrtskosten

Die Höhe der Versandkosten oder Transportgebühren durch Dritte werden im Einzelfall geregelt.

Für den Transport bzw. die Anfahrt direkt durch die EWENT WERKSTATT KG veranschlagen wir nachfolgende Transportkosten. Ausgangspunkt, sofern nicht anders geregelt, ist unsere Geschäftsstelle:

 

Anfahrtspauschale nach Regensburg (Kreis): 12 Euro netto

Anfahrtskosten pro Kilometer netto bis 80 Kilometer: 28,5 Cent

Anfahrtskosten pro Kilometer netto ab 81.Kilometer: 37,0 Cent

 

5.4. Verpflegung und Übernachtung

Im Rahmen von der EWENT WERKSTATT KG betreute Veranstaltungen oder Buchungen durch Kunden stellt der Auftraggeber dem Personal und den Künstlern der EWENT WERKSTATT KG angemessene Verpflegung (Essen&Trinken) und Unterkünfte zur Verfügung.

Die Personalverpflegung ab 6 Stunden Arbeitseinsätzen ist verpflichtend. Diese ist vorab durch den Auftraggeber zu klären. Anderenfalls berechnen wir 12 Euro netto Verpflegungspauschale pro Person bei Arbeitseinsätzen ab 6 Stunden und bis 10 Stunden. Gegebenenfalls können auch höhere Verpflegungskosten auf den Auftraggeber umgelegt werden.

Sind Arbeitseinsätze über 10 Stunden erforderlich oder beträgt die Anreisestrecke bei mehrtägigen Aufträgen mehr als 100 Kilometer oder bei eintägigen Aufträgen mit mehr als 8 Stunden Arbeitseinsatz (inkl. Anreise) und über 250 Kilometern einfache Anreisestrecke, stellen wir dem Kunden eine Übernachtungspauschale in Höhe von 35 Euro pro Person in Rechnung. Von der Übernachtungspauschale ist abzusehen, wenn die Buchung und Kostenübernahme beispielsweise eines Hotels direkt vom Kunden gehandhabt wird.

 

5.5. Leistungsannahme, Leistungsausfall

Wurde eine Leistung, obgleich Miete, Personal, Künstler oder eine andere Dienst- oder Sachleistung der EWENT WERKSTATT KG angenommen, ist die Annahme bindend. Entstehende Kosten bei einem Rücktritt werden in Rechnung gestellt.

Regulär berechnen wir für den Ausfall bei einem Rücktritt

 

14 Tage vor dem Auftrags- bzw. Auslieferungstermin 3% des Kostenvoranschlags;

7 Tage vor dem Auftrags- bzw. Auslieferungstermin 10% des Kostenvoranschlags;

2 Tage vor dem Auftrags- bzw. Auslieferunstermin 20% des Kostenvoranschlags,

1 Tag vor dem Auftrags- bzw. Auslieferungstermin 50% des Kostenvoranschalgs;

am Tag des Auftrags- bzw. Auslieferungstermins 90% des Kostenvoranschlags.

 

In jedem Fall sind mögliche Ausfallkosten durch Dritte in voller Höhe vom Kunden bzw. Auftraggeber der EWENT WERKSTATT KG zu tragen. Ist kein gesonderter Kostenvoranschlag nieder geschrieben, gelten die üblichen Preise der EWENT WERKSTATT KG.

 

5.6. Rabatte, Gutschriften, Gewinnspiele

Generell besteht keinerlei Anspruch auf Rabatte, Gutschriften, Valuta, Skonti, Nachlass oder Minderung, ausgenommen einer Minderung wegen Mängel oder der ausdrücklichen Niederschrift in einem Angebot oder Kostenvoranschlag.

 

GUTSCHRIFTEN

Die EWENT KG ist um eine faire Preisbildung bemüht und verfolgt die Philosophie eines kundenorientierten Gutschriftensystems. Gute Zusammenarbeit belohnen wir mit einer Gutschrift aus einem Kundenauftrag in Höhe von 5 Prozent des netto Rechnungsbetrages. Die Gutschrift wird auf der Rechnung ausgewiesen und kann in einem Folgeauftrag beansprucht werden. Wird die Gutschrift im Folgeauftrag nicht beansprucht, gewähren wir einmalig additiv 10 Prozent Gutschrift aus dem Folgeauftrag. Beide Gutschriften können in einem weiteren Folgeauftrag zusammen beansprucht werden. In Folge einer Beanspruchung einer bestehenden gültigen Gutschrift wird diese in der aktuellen Rechnung verrechnet.

Eine Auszahlung oder ein negativer Rechnungsbetrag wird ausgeschlossen!

Die Gutschriften verfallen, jeweils ausgehend vom Rechnungsdatum, nach einem Jahr (365 Tage). Wird kein Aufschub gesondert, schriftlich gewährt, besteht kein Anspruch mehr auf eine Verrechnung. Die Staffelung beginnt von vorne, wobei maximal zwei Gutschriften bestehen dürfen. Die Übertragung ist ausgeschlossen. Die Einlösung von Gutschriften bei Aufträgen Dritter wird ausgeschlossen! Grundlage der Gutschriften sind die verrechnungsfähigen Einzelpositionen. Verrechenbar sind beispielsweise personelle und materielle Dienstleistungen direkt aus dem Hause der EWENT WERKSTATT KG. Zu den nicht verrechenbaren Rechnungpositioinen gehören Lieferung/Versand, sowie Leistungen Dritter. Der Entscheid über verrechenbare Positionen liegt bei der EWENT WERKSTATT KG.

 

KUNDENRABATTE

Im Rahmen der Interaktion mit Kunden räumen wir Rabatte für folgende Aktionen ein:

Bei der Anmeldung einer gültigen e-Mail Adresse eines Kunden in unseren Newsletterverteiler gewähren wir 1% Kundenrabatt.

Bei der Auszeichnung bzw. dem Austausch der Webadressen auf den gegenseitigen Internetpräsenzen gewähren wir 1% Kundenrabatt.

Der Kundenrabatt aus der Eintragung in den Newsletterverteiler und der Kundenrabatt aus dem Linkaustausch ist additiv und als dauerhafter Kundenrabatt zu verstehen. Der Anspruch verfällt mit der Austragung, der Löschung, der Unsichtbarkeit oder der Unerreichbarkeit der Mailadresse bzw. Webadresse.

 

GEWINNSPIELE, FREIKARTEN, FORTBILDUNGEN

Die EWENT WERKSTATT KG ist darum bemüht ihre Kunden an besonderen Ewents teilhaben zu lassen. Hierfür stehen unregelmäßig Freikarten zur Verfügung. Die Menge und Art ist stark begrenzt. Diese werden entweder für besonders gute Kundenbeziehungen vergeben oder unter Umständen verlost. Die Art, die Menge und die wertmäßige Verteilung bestimmt einzig allein die EWENT WERKSTATT KG. Ein Anspruch auf Freikarten besteht in keinem Fall.

Ebenso möchten wir nach Möglichkeiten der EWENT WERKSTATT KG unseren Kunden Zugang zu Fort- und Weiterbildungen in der Eventbranche ermöglichen. Die Vergabe eines Fortbildungsgutscheines unterliegt allein der EWENT WERKSTATT KG. Es besteht kein Anspruch auf Fortbildungen durch die EWENT KG oder auf Kosten der EWENT WERKSTATT KG. Die Fortbildungsgutscheine schließen nur die Maßnahme an sich ein. Für die Wahrnehmung, Verpflegung, Anreise und Unterkunft ist der Kunde bzw. Gutscheineinlöser selbst verantwortlich. Die Fortbildungen sind in der Regel terminiert und verfallen mit dem Fixtermin ohne den Anspruch auf Ersatz. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte, Qualität oder Einhaltung der Fortbildung. Es besteht keinerlei Anspruch auf Auszahlung, Verrechnung oder Ersatz!

 

 

6. Haftung

Der Mieter hat sich bei Übergabe der Geräte (bei Versand unverzüglich nach Anlieferung) von der Vollständigkeit und ordnungsgemäßen Beschaffenheit der Geräte sowie des Zubehörs zu überzeugen und etwaige erkennbare Mängel oder Fehlmengen sofort der EWENT KG mitzuteilen. Mängel, die auch bei sorgfältiger fachmännischer Prüfung anlässlich der Übernahme nicht entdeckt werden konnten, sind nach ihrer Entdeckung vom Mieter unverzüglich und schriftlich der EWENT WERKSTATT KG zu melden. Erfolgt keine rechtzeitige Mitteilung, gelten die Geräte als mängelfrei übergeben. Sämtliche während der Mietzeit eintretende Beschädigungen, Verschlechterungen und sonstige Veränderungen der Geräte oder dem Zubehör sowie durch derartige Ereignisse verursachte Folgeschäden / Aufwendungen gehen zu Lasten des Mieters, soweit der Mieter nicht nachweißt, dass das jeweilige Ereignis von ihm nicht zu vertreten ist, bzw. nur auf einem solchen vertragsgemäßen Gebrauch beruht, für dessen Folgen er nach diesen Bedingungen nicht einzustehen hat. Der Mieter hat ein Verschulden seiner Mitarbeiter, Beauftragten oder sonstiger Personen (auch des Transporteurs), die aus Anlass der Tätigkeit des Mieters Kontakt mit den Mietgeräten haben, zu vertreten. Alle während der Mietdauer erforderlichen Reparaturen gehen zu Lasten des Mieters, es sei  denn es handelt sich um die Beseitigung bei oder im Zusammenhang mit der Übernahme ausdrücklich gemeldeter Mängel oder solcher Mängel bei denen der Mieter nachweist, dass diese nicht von ihm oder seinen Mitarbeitern oder sonstigen Personen, deren Verhalten der Mieter zu verantworten hat, zu vertreten sind. Eine Haftung der EWENT KG für direkte oder indirekte Schäden, die in Folge von Störungen oder Ausfällen der gemieteten Geräte samt Zubehör entstehen, ist auf Fälle vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens beschränkt. Soweit es sich nicht um, bei in Empfangnahme der Geräte ausdrücklich gemeldeter Mängel handelt, ist der Mieter bei Störungen oder Ausfällen weder von der Zahlung der Mietgebühren befreit noch zu dessen Minderung berechtigt.

 

SICHERUNG & HAFTUNG bei Veranstaltungen

Der Veranstalter oder hilfsweise der Auftraggeber hat dafür Sorge zu tragen, dass während dem Auf- und Abbau, sowie während der Veranstaltung und im Anschluss keine unberechtigten Personen die Arbeiten der EWENT WERKSTATT KG stören, beeinträchtigen, beschädigen oder zu Schaden kommen können. Die alleinige Haftung bei Personenschäden oder Sachbeschädigungen, von und durch Personen, die nicht ausdrücklich an den Arbeiten beteiligt und berechtigt sind, obliegt dem Veranstalter.

Das Betreten von Bühnen oder das Benutzen von Material der EWENT WERKSTATT KG ist unberechtigten Personen nicht gestattet. Für die Sicherung von Personen und Eigentum im Rahmen des Kundenauftrags, für Abschrankungen und ausreichend ordnungsgemäßer Versicherungen vor, während und nach der Veranstaltung hat der Veranstalter zu tragen. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn eine mehrtägige Veranstaltung stattfindet oder der Abbau nicht unmittelbar im Anschluss wahrgenommen wird. Für Sicherung gegen Beschädigungen, Diebstahl und Personenschäden hat der Veranstalter die Verantwortung und gegebenenfalls einen Sicherheitsdienst zu beauftragen. Die EWENT WERKSTATT KG übernimmt keine Haftung und stellt beschädigtes oder gestohlenes Material in Höhe des Neuwertes dem Auftraggeber in Rechnung.

Entweigige GEMA Rechte sind vom Veranstalter zu beantragen, anzuzeigen und zu zahlen.

Für den Auf- und Abbau, sowie die Anlieferung garantiert der Veranstalter oder hilfsweise Auftraggeber für einen barrierefreien Zugang. Ebenso sind Fluchtwege und Rettungswege gemäß landesrechtlicher Verordnungen und Gesetze frei zu halten. Die EWENT WERKSTATT KG kann nicht wegen Verzögerungen durch zugestellte Zugänge haftbar gemacht werden.

Die EWENT WERKSTATT KG behält sich das Recht vor im Falle von groben Sicherheitsrisiken oder Gefährdungen von Personen und Material einen Auftrag abzusagen, seine Dienste einzustellen oder zu verzögern bis die Mängel beseitigt sind oder von einer Ordnungsbehörde frei gegeben wurden. Daraus entstehende Mängelanzeigen berechtigen nicht zur Minderung der Rechnung.

 

 

7. Versicherung

Der Mieter ist verpflichtet, das allgemeine mit der jeweiligen Produktion verbundene Haftpflichtrisiko ordnungsgemäß sowie ausreichend zu versichern. Der Mieter haftet bei Verlust, Diebstahl und Unterschlagung in voller Höhe des Neupreises der angemieteten Geräte. Im Falle der gewerblichen Weitervermietung unserer Geräte durch den Mieter ist dieser verpflichtet, die Geräte seinem eigenen Versicherungsschutz zu unterstellen und auftretende Schadensfälle über seine eigene Versicherung abzuwickeln.

 

8. Verfügungsgewalt und Eigentumsschutz

Die vermieteten Geräte bleiben in unserem alleinigen Eigentum bzw. mittelbaren Besitz. Jede Überlassung der gemieteten Geräte an Dritte - sei es gegen Entgelt oder unentgeltlich - ist ohne unsere vorherige ausdrücklich und schriftlich erklärte Einwilligung unzulässig. In jedem Falle einer vertragswidrigen Überlassung an Dritte sind wir zur sofortigen Kündigung des Mietvertrages und zur Rücknahme der Geräte berechtigt. Die Kosten von Interventionsmaßnahmen zum Schutze unser Eigentums- bzw. Besitzrechte trägt der Mieter. Das gleiche gilt für den Schaden, der uns durch den Ausfall unserer Geräte aufgrund von Vollstreckungsmaßnahmen beim Mieter entsteht.

 

 

9. Nebenabreden, Gerichtsstand

Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen und haben keinerlei Gültigkeit, Vereinbarungen die von diesem Allgemeinen Mietbedingungen abweichen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist, soweit gesetzlich zulässig und nicht anders schriftlich vereinbart wurde, der Auslieferungsort,  in Ermangelung eines solchen, die Geschäftsstelle der EWENT WERKSTATT KG. Für alle Streitigkeiten aus dem Mietverhältnis gilt der Geschäftssitz der EWENT WERKSTATT KG als Gerichtsstand vereinbart. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages oder dieser Allgemeinen Mietbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist dann durch eine ihrem wirtschaftlichen Zweck nächsten kommende Regelung zu ersetzen.

 

 

 

Datenschutzerklärung nach dem neuen DSVGO

 

Informationen zur Verarbeitung und Verwendung von Daten auf unserer Website www.r1werbestudio.de und weiteren Onlinepräsenzen wie z.B. Social Media Profilen, die mit diesem Angebot einhergehen bzw. wir beeinflussen können oder verantwortlich sind.

Des Weiteren Hinweise zum Umgang von Daten im Rahmen unserer Tätigkeit als Werbeagentur und Weiterleitung an Dritte auf Grund von z.B. Veredelungsdienstleistungen, Drucksachen oder dergleichen.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. Verarbeitung, Pseudonymisierung, Profiling, Auftragsverarbeiter oder Verantwortlicher verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

EWENT WERKSTATT KG

Geschäftsführer Benedikt Göhr  

C.-W.-Gluck-Str. 8

93133 Burglengenfeld  

 

Tel. 09471600465

Mail: kontakt@ewent-werkstatt.com

Web: www.ewent-werkstatt.com

 

Übersicht:

Wir sind eine Firma im Eventbereich und nutzen die von unseren Kunden übermittelten Daten für die gegenseitige Geschäftsbeziehung und Bearbeitung von Aufträgen; z.B.: Erstellung von Eventkonzepten, Aufbau und Zumietung von Eventequipment etc. Des Weiteren übermitteln wir -nur wenn notwendig- Daten oder Vorlagen Zulieferer um den Auftrag verarbeiten zu können.

Wir sind nicht an dem Verkauf von Daten interessiert, genauso wenig an eine Weitergabe an Dritte ohne dass es für die Auftragsverarbeitung unserer Kunden notwendig oder sinnvoll ist.

Für Werbemaßnahmen, sowie zur Dokumentation fertiger Aufträge können diese fotografiert werden, gespeichert und auf unserer Website oder Social Media Seiten zur Veranschaulichung veröffentlicht werden, sofern diese keine Unternehmensgeheimnisse beinhaltet, sondern man von einer Veröffentlichung (z.B.: Kfz Beschriftung) ausgehen kann. Sollten Sie etwas dagegen haben, bitte melden Sie sich!  

 

Arten der verarbeiteten Daten:  

-            Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).

-            Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).

-            Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).

-            Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

-            Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen  Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

 

Zweck der Verarbeitung

 -           Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und  Inhalte.

-            Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.

-            Sicherheitsmaßnahmen.

-            Reichweitenmessung/Marketing

 

 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten  

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).  

 

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Übermittlungen in Drittländer  

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

 

Rechte der betroffenen Personen  

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

 

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

 

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

 

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.  

 

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

 

Widerspruchsrecht  

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung  

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

 

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

 

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

 

Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können

 

Löschung von Daten  

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).  

 

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird

 

Agenturdienstleistungen    

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen unserer vertraglichen Leistungen zu denen konzeptionelle und strategische Beratung, Kampagnenplanung, Software- und Designentwicklung/-beratung oder Pflege, Umsetzung von Kampagnen und Prozessen/ Handling, Serveradministration, Datenanalyse/ Beratungsleistungen und Schulungsleistungen gehören.

 

Hierbei verarbeiten wir Bestandsdaten (z.B., Kundenstammdaten, wie Namen oder Adressen), Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos), Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit), Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie), Nutzungs- und Metadaten (z.B. im Rahmen der Auswertung und Erfolgsmessung von Marketingmaßnahmen). Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten Verarbeitung sind. Zu den Betroffenen gehören unsere Kunden, Interessenten sowie deren Kunden, Nutzer, Websitebesucher oder Mitarbeiter sowie Dritte. Der Zweck der Verarbeitung besteht in der Erbringung von Vertragsleistungen, Abrechnung und unserem Kundenservice. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliche Leistungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Analyse, Statistik, Optimierung, Sicherheitsmaßnahmen). Wir verarbeiten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe hin. Eine Offenlegung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Auftrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO und verarbeiten die Daten zu keinen anderen, als den auftragsgemäßen Zwecken.

 

 Wir löschen die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten. die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (6 J, gem. § 257 Abs. 1 HGB, 10 J, gem. § 147 Abs. 1 AO). Im Fall von Daten, die uns gegenüber im Rahmen eines Auftrags durch den Auftraggeber offengelegt wurden, löschen wir die Daten entsprechend den Vorgaben des Auftrags, grundsätzlich nach Ende des Auftrags.    

 

Vertragliche Leistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als „Vertragspartner“) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.  

 

Zu den verarbeiteten Daten gehören die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B., Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B.,  Bankverbindungen, Zahlungshistorie).  

 

Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgemäßen Verarbeitung sind  

 

Wir verarbeiten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese für die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.  

 

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, können wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

 

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich ist, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

 

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

 

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert

 

Kontaktaufnahme    

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

 

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.   

 

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.  

 

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag)

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

 

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Google AdWords und Conversion-Messung    

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

 

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

 

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google "AdWords", um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.), damit sie Nutzern angezeigt werden, die ein mutmaßliches Interesse an den Anzeigen haben. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

 

Ferner erhalten  wir ein individuelles „Conversion-Cookie“. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von

https://policies.google.com/technologies/ads

sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch

https://adssettings.google.com/authenticated

 

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion    

 

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.

 

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten

 

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

 

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook https://www.facebook.com/policy.php

Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook https://www.facebook.com/business/help/651294705016616

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.  

 

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter    

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).  

 

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden

 

Google Maps    

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

https://www.google.com/policies/privacy

 

Verwendung von Facebook Social Plugins    

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

 

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

 

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen

 

https://www.facebook.com/about/privacy

 

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.  

 
 
 
  • Facebook Classic

© 2014 by EWENT WERKSTATT KG, Benedikt Göhr